Down-Syndrom-Kalender

Terminkalender

DSH - miteinanders - Sprachförderung für Kinder mit Down-Syndrom
Freitag, 3. November 2017, 07:30pm
Aufrufe : 122
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.down-syndrom-hannover.de/woche-des-down-syndroms/miteinanders-2017

Sprachförderung für Kinder mit Down-Syndrom

Vortrag mit Expertin Etta Wilken im Rahmen der Miteinanders-Tage 2017

„Kinder mit Down-Syndrom im Vorschulalter benötigen vielfältige, differenzierte Hilfen zur Sprachförderung“, sagt Etta Wilken. Die Professorin für Allgemeine und Integrative Behindertenpädagogik referiert am Freitag, 3. November, im Rahmen der Miteinanders-Tage 2017 zur spezifischen Sprachförderung. In der Alice-Salomon-Schule (Kirchröder Straße 13) erklärt die Expertin, welche Möglichkeiten eingesetzt werden können. Kinder mit Down-Syndrom haben eine deutliche Verzögerung bei der Sprachentwicklung.  Dabei führt die meistens die erhebliche Diskrepanz zwischen Sprachverständnis, Mitteilungsbedürfnis und Sprechfähigkeit zu frustrierenden Erfahrungen in der Kommunikation. Zudem wird die Entwicklung der sprachgebundenen, aber nicht sprechgebunden kognitiven Fähigkeiten durch eingeschränkte Sprachkompetenz beeinträchtigt. Eine Möglichkeit, die Mitteilungsfähigkeit zu fördern, bietet die Gebärdenunterstützte Kommunikation. Ergänzend können auch Angebote nach dem Konzept des „Frühen Lesens“ eine wichtige Hilfe sein. Die Veranstaltung wird präsentiert von den Vereinen „Mittendrin“ und „Down-Syndrom Hannover“. Um 19.30 Uhr beginnt der Vortrag. Der Eintritt ist frei.